E-Mail: agentura@rock-jazz.cz

///////////////////////////////////////////////////////////////////////

Rhythms ohne Grenzen auf tausend Arten

Für die Republik sechzehnten Mal kreuzt ein einzigartiges Tour Konzert – Festival Gathering of Drummers. Letos s poditulem Dunkle Seite der Groove

 

Prag, 23.Mai 2017. Für die Republik sechzehnten Mal kreuzt ein einzigartiges Tour Konzert – Festival Gathering of Drummers. Nur einmal im Jahr ein paar Trommler zu treffen, begeisterte das Publikum aller Altersgruppen und Religionen. Neben Schlagzeug, Schlagzeug, Schlagzeug, Stimmen und Geräusche auf dem diesjährigen Bericht erhielten auch ein ungewöhnliches musikalisches Schlaginstrument: Zimbel.

 

Rhythms ohne Grenzen auf tausend Arten. Gathering of Drummers ist einzigartig Begrüßungsveranstaltung, die derzeit nicht über eine Form der Welt Wettbewerb (Review Report Magazin)

In der Tschechischen Republik sowie in Europa, gibt es eine Reihe von Festivals verschiedenen Genres Fokus. Gathering of Drummers im europäischen Kontext ist so verschieden von herkömmlichen Festivals, das ist beispiellos. Dies wird von den Besuchern unseres Festival unterstreicht, und professionelle Gemeinschaft und vor allem der beteiligten Musikern selbst. sein Konzept, Dramaturgie und Konzepte Gathering of Drummers, dessen Heimathafen wurde Praha, unersetzlich musikalische Landkarte von Europa.

Jedes Jahr wird eine andere Gruppe, jedes Jahr neue Kompositionen zu schaffen. Dies ist die Hauptidee jährlichen Treffen der Drummers. Nur ein Künstler wiederholt jedes Jahr, a Pavel Fajt, Das ist einer der Gründer des Festivals Gathering of Drummers, und wer ist der künstlerische Leiter und Leiter des Projektes. Fajt ist für seine musikalische Einsicht und Überlappung bekannt, ist nicht in jedem Musikgenre verankert. Zusammenzuwirken lädt seine Kollegen Schlagzeuger von zu Hause aus, Auswahl ist immer so, das schließt mehrere Musikgenres und künstlerische Stile, und so auf der Bühne erlaubt Sitzung, die sonst neodbyla. Sie stehen nebeneinander und zusammen arbeiten Vertreter sehr unterschiedlichen Musikgenres, als Alternative, Rock, Ethno, Weltmusik, Ambient-Musik, klassische Musik. Führende künstlerische Persönlichkeit Pavla Fajta seine musikalische Vision zementiert die Wahrnehmung von Musik von anderen Musikern in einer zusammengesetzten Einheit.
Die Produktion ist gesichert und Sammeln von Drummers, dass alle Teilnehmer Wohnsitz gesichert, die dauert 10 Tage. Während dieser Zeit ist es das musikalische Material für das neue Jahr. Spuren aus der Vergangenheit nicht wiederholen, Jedes Jahr gibt es ein neues Werk, neue musikalische Komposition rhythmische. Nach zehn Tagen Workshop, Prüfung und Vorbereitung der künstlerischen Komposition wird der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die dunkle Seite der Groove ist der Untertitel der diesjährigen Versammlung der Drummers, Musiker, die wollen Tribut an die ersten Musiker zahlen, die begonnen Nut mit, und begann damit ein neues Kapitel in der Musik, die erstellten neuen Musikstile, wie Techno, Drum'n'Base, HipHop, Rap, Chill-out-Musik. Drummers beziehen sich auf die Wurzeln, Wenn Pink Floyd Album Dark Side of the Moon verwendet, um einen Sequenzer. Drummers in ihren rhythmischen Kompositionen beabsichtigen Proben aus der Pionierzeit zu übernehmen, entwickeln die Elektronik, Trommeln und Becken, Perkussionsinstrument als ethnische. Unterhalb der Rhythmen und Blase frühen Musikstil Nut paraphrasieren

Bericht 2017

Pavel Fajt
Miloš Vacík
Pavel Koudelka
Tomáš Reindl
Ondřej Andera
Petr Gablas

12.10.2017 Do Smržovka
13.10.2017 Fr Dobříš
14.10.2017 So Novy Bor
15.10.2017 kein Decin (nach Mittag)
16.10.2017 Nach Prag Bubny
17.10.2017 Di Kladno Sokol Kino
18.10.2017 St Litovel
19.10.2017 Do Brno Cabinet Muses
20.10.2017 Fr Hodonin
21.10.2017 so Břeclav
22.10.2017 Kein Rožnov P. R.
25.10.2017 St Teplice DK
26.10.2017 Do Trutnov Uffo
27.10.2017 Fr Chomutov

 

www.sletbubeniku.cz
Romek Hanzlík
so. 602319505
agentura@rock-jazz.cz

 

Kontakt für die Medien:

Romek Hanzlík
A.M.P.
E-Mail: agentura@rock-jazz.cz
tel.: 602 319 505

 

Facebook: www.facebook.com/sletbubeniku